Ärztezentrum Dr. Schuppert

Die Vitalkur

In der Vitalkur werden naturheilkundliche Medikamente eingesetzt, die spezielle Reinigungs- und Erholungsreize setzen, um die strapazierten Widerstandskräfte des Organismus wieder ins Lot zu bringen.

Abgelagerte Stoffwechselprodukte, die durch Krankheitserreger entstanden sind, Umweltgifte oder schädliche Nahrungsmittelbestandteile sollen entsorgt und die Gewebe gereinigt werden.

Hierbei übernimmt die Leber als Stoffwechselorgan des Organismus eine zentrale Rolle. Sie nimmt alle auf dem Blutweg aus dem Darm resorbierten Stoffe auf, wandelt sie in lebensnotwendige Stoffe um und fördert gleichzeitig die Ausscheidung schädlicher, für den Körper belastender Substanzen.

Unterstützt wird sie dabei von der Niere und unserem Lymphsystem, die ebenfalls Reinigungsfunktionen wahrnehmen.

Ergänzt werden diese Prozesse durch hirnaktivierende homöopathische und zelltherapeutische Medikamente und Mittel, die die Durchblutung steigern und der Arteriosklerose entgegenwirken sollen. Weitere Mittel wirken psychovegetativ stabilisierend und stimmungsaufhellend.

Die Vitalkur wird eingesetzt bei Erschöpfungszuständen, bei Konzentrationsstörungen und ganz allgemein bei Belastungen der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit.

Sie besteht aus 11 Infusionen, die im Abstand von 2-3 Tagen (2-3/Woche) durchgeführt werden.


nach oben

Sprechzeiten

Mo–Do: 8:00–18:00 Uhr
Fr: 8:00–13:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Wegbeschreibung

  Jetzt anfragen

  Termin vereinbaren


Zertifikate

Zertifikat DIN EN ISO 9001 : 2008

Die Praxisklinik betreibt Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001.

Das Überwachungsaudit am 01.06.2017 zertifizierte erneut die vorbildlich Qualität sämtlicher Bereiche.

Zertifikat Deutsche Gesellschaft für Hyperthermie e.V.

Geprüft und zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Hyperthermie e.V. (DGHT)


Informationen

  Infovideo Ärzezentrum Dr. Schuppert

  Praxisklinik-Flyer (≈ 2 MB)